kosandra
camolover
jessrl-1
suzzy
valgal

Singlebörse

Singlebörse

 

Heute lernen immer mehr Menschen einen neuen Partner im Internet kennen. Flirtbörsen im Netz erfreuen sich einer ständig größer werdenden Beliebtheit, und dafür gibt es gute Gründe. Viele Leute sind beruflich so eingespannt, dass ihnen keine Zeit mehr bleibt, im Alltag nach neuen Bekannschaften zu suchen. Wenn man ein nettes Profil in einer Flirtbörse entdeckt hat, will man natürlich auch gerne Kontakt aufnehmen - jeder hat nur eine Chance bei der ersten E-Mail. Der erste Kontakt sollte unbedingt positiv wirken, damit vielleicht mehr daraus wird. Wer diese Tipps und Tricks beachtet, wird sicher die richtigen Worte für die erste Mail beim Online-Flirt finden!

 

Grundsätzliche Tipps zur ersten Flirt-Mail

  • Eine gute E-Mail beginnt mit einem persönlichen und interessanten Einstieg. Dies muss nicht hochpoetisch sein - denn das könnte auch missverstanden werden und ein übersteigertes Interesse an einem Menschen signalisieren, den man ja eigentlich noch gar nicht kennt. Ein einfaches "Hallo" wirkt nichtssagend und könnte den Eindruck erwecken, dass man so auch andere User der Flirtbörse anschreibt.
  • Die ersten Sätze der Mail sollten kommunizieren, warum man Kontakt mit dem Empfänger der Mail aufnehmen möchte.
  • Die eigentliche E-Mail sollte nicht zu lang sein. Ein zu langer Text kann auf den Empfänger übertrieben oder erdrückend wirken, ein kurzer Text lädt dagegen zu einer schnellen Antwort ein. In der Kürze liegt die Würze.
  • Ein nettes Kompliment kommt meist gut an und sollte Lust auf mehr machen - auch dabei sollte man aber darauf achten, dass dies nicht übertrieben wirkt. Standardkomplimente und allzu blumige Worte können eher negativ ankommen. Anmach- bzw. Flirtsprüche sollten Sie eher in Gesprächen verwenden.
  • Bieten Sie Anhaltspunkte für Interesse an weiteren Nachrichten - wo und wie möchten Sie die angeschriebene Person treffen? Vielleicht zu einem Essen einladen?
  • Stellen Sie offene Fragen in der Kontaktnachricht, damit sich der Angeschriebene veranlasst fühlt zu antworten.
  • Verwenden Sie keine Punkte als Platzhalter ("..."), diesen wirken nichtssagend und die Intention bleibt unverständlich. Es sei denn, Sie wollen erotische Anspielungen bewirken.

 

Verfassen Sie einzigartige Texte

In Flirtbörsen kann es durchaus vorkommen, dass man mehrere User anschreiben möchte. Da es zunächst immer um einen unverbindlichen Kontakt geht, ist dagegen auch überhaupt nichts einzuwenden. Dennoch sollte man unbedingt darauf achten, dass man keine schablonenartige Texte verwendet. Floskeln und Textbausteine werden schnell als solche identifiziert und laden nicht gerade dazu ein, dem Verfasser zu antworten. Schreiben Sie daher jede Mail als persönliche und einzigartige Nachricht. Beginnen Sie immer mit dem, was Sie veranlasst hat, Kontakt zu suchen. Vielleicht hat Sie das nette Lächeln im Portraitfoto inspiriert, vielleicht aber auch die Hobbys, die im Profil angegeben wurden. Hierauf sollten Sie Bezug nehmen. Komplimente sollten immer individuell sein.

 

Schreiben Sie freundlich und positiv!

Vielleicht kommt es Ihnen selbst, wie noch vielen anderen Menschen, zunächst seltsam vor, über das Internet andere Menschen kennenzulernen. Verzichten Sie aber in jedem Fall auf Floskeln oder gar "Entschuldigungen", dass Sie über das Internet nach einem Partner suchen. Sehen Sie das Netz als positive Möglichkeit der Kontaktaufnahme und verfassen Sie auch die E-Mail in einem positiven Ton. Seien Sie freundlich, aber nicht aufdringlich. Sexuell gefärbte Formulierungen gehören in keinem Fall in die erste E-Mail beim Online-Flirt!

 

Nur Mut

Individuell, freundlich, offen - das sind die einfachen Rezepte für eine gute erste E-Mail. Lassen Sie sich nicht entmutigen, falls Ihr Kontakt nicht antwortet. Ihre Mail ist möglicherweise im Spam gelandet oder die angeschriebene Person hatte einen schlechten Tag. Das hat nichts mit Ihnen persönlich zu tun! Schreiben Sie gleich eine neue Mail und lernen Sie noch heute jemanden kennen!

Im Internet können sie ihre Freizeit bequem von zu Hause aus nutzen, um nach einem neuen Partner zu suchen. Der Online-Flirt kommt auch Menschen entgegen, die eher schüchtern sind. Vor dem Computer befinden sie sich in einer schützenden Anonymität, die es ihnen leichter macht, auf andere zuzugehen und offen zu sein für Neues.

 

Jetzt kostenlos anmelden